top of page

Herzlich Willkommen

bei

VERY VISAGE

Ihr Studio für

Permanent Make-Up & Microblading

in Mülheim an der Ruhr

Wahre Schönheit ist zeitlos

> Marilyn Monroe <

Permanent Make-Up unterstreicht Ihre natürliche Schönheit!

Formschöne Augenbrauen durch eine Härchensimulation, eine pudrige Schattierung oder eine komplette Rekonstruktion. Dank neuster Technik hat man viele Möglichkeiten dies realistisch umzusetzen.

 

Ausdrucksstarke Augen erzielt man mit einer Eyeliner-Pigmentierung. Von einer dezenten und natürlichen Wimpernkranzverdichtung bis hin zu einem dramatischen Eyeliner, gibt es zahlreiche Variationsmöglichkeiten.

 

Sinnliche Lippen gehören zur natürlichen Waffe einer Frau. Ob eine sanfte Softschattierung, Ausgleich von Unterschieden oder ein dauerhafter Lippenstift Look. Perfekt in Szene gesetzt wirkt Ihr Lächeln noch viel schöner!

 

Gerne kreiere ich gemeinsam mit Ihnen den Look, der zu Ihnen passt und Ihre natürliche Schönheit unterstreicht.

durch Permanent Make Up

wie-kann-man-weihnachts-augen-make-up-selber-machen.jpeg

Für wen ist Permanent Make-Up geeignet?

Permanent Make-Up ist für Frauen & Männer geeignet...

▪ die ein perfektes Make-Up haben möchten, dass in jeder Situation hält ohne zu verschmieren. Ganz egal ob im Urlaub, am Strand, beim Sport, Schwimmen oder in der Sauna.

▪ die Ihre natürliche Schönheit dezent unterstreichen möchten.

▪ die Brillenträger /-innen und Kontaktlinsenträger/-innen sind, denen es sonst schwer fällt sich zu schminken.

▪ die auf herkömmliche Kosmetikprodukte allergisch reagieren.

▪ mit Alopecia areata/ totalis.

▪ nach einer Erkrankung mit Haarverlust zur Folge.

▪ mit Asymmetrien oder Narbenkorrekturen.

Was müssen Sie vor einem Permanent Make-Up beachten?

Vor der Behandlung sind folgende Dinge zu beachten:

▪ Bitte kommen Sie immer gesund und ausgeruht zur Behandlung!

▪ Bitte trinken Sie 24 Stunden vor der Behandlung keinen Alkohol

▪ Bitte nehmen Sie 24 Stunden vor der Behandlung keine Blutverdünnenden Mittel wie z.B. Aspirin ein.

▪ In der Schwangerschaft und Stillzeit ist keine Permanent Make-Up Behandlung möglich.

Eyeliner Behandlungen:

▪ 4-6 Wochen vor der Augenlidpigmentierung sollten Sie Ihr Wimpernwachstumsserum absetzen.

▪ Lassen Sie ihre Wimpernextensions vorher entfernen.

Lippen Behandlungen:

▪ Pflegen Sie Ihre Lippen vor der Pigmentierung und halten Sie sie geschmeidig.

▪ Gerne können Sie mit einem Peeling abgestorbene Hautschüppchen sanft entfernen.

▪ Eine Lippenpigmentierung kann erst mindestens 10 Wochen nach einer Lippen-Unterspritzung stattfinden. (Nach der vollständigen Abheilung der Pigmentierung ist eine Lippen-Unterspritzung wieder Möglich)

▪ Wenn Sie zu Lippen-Herpes neigen, sollten Sie Aciclovir-Tabletten (bitte fragen Sie Ihren Hausarzt) am Behandlungstag und 4 Tage danach einnehmen.

Pflegehinweise nach einem Permanent Make-Up

Damit Sie viel Freude mit Ihrem Permanent Make-Up haben, wäre es wichtig folgendes zu beachten:

▪ Meiden Sie intensive Sonnenbäder, Schwimmen, Sauna, Solarium und Schwitzen (Sport nur mäßig)

für mindestens 10-14 Tage.

▪ Schminken Sie die pigmentierte Stelle nicht.

▪ Nutzen Sie keine Öl- oder Fetthaltigen Cremes in der behandelten Zone.

▪ Waschen Sie bitte die behandelten Zonen mit lauwarmem Wasser (ohne Seife) vorsichtig ab.

(Die frische Pigmentierung darf nicht in Wasser aufweichen)

▪ Cremen Sie die pigmentierten Stellen 2-3 Mal täglich mit der von mir mitgegebenen Creme ein.

▪ Verwenden Sie keine eigenen Pflegecremes, keine Vaseline, keine Bepanthen und keine anderen Tattoo Salben!

▪ Nach einer Augenlidpigmentierung kühlen Sie bitte Ihre Augen, wenn erforderlich mit befeuchteten Wattepads.

▪ Nach einer Lippenpigmentierung vergessen Sie bitte nicht, wenn Sie an Lippenherpes leiden, dementsprechende Arzneimittel (Aciclovir-Tabletten) dafür einzunehmen.

▪ Innerhalb einer Woche wird die Farbe heller und es bildet sich eine leichte Kruste. Diese bitte nicht abknibbeln.

▪ Nehmen Sie unbedingt den Kontrolltermin nach 4-6 Wochen wahr.

▪ Bitte beachten Sie, dass jede Haut eine andere Reaktion hervorbringt und die Farbe unterschiedlich aufnimmt.

▪ Desweiterem ist es nicht außergewöhnlich, wenn eine Schwellung, Rötung oder sogar ein Bluterguss auftreten kann.

Informationen
bottom of page